... oder Abu Dhabi?

...meine persönliche Urlaubsempfehlung

AHLAN WA SAHLAN !

So werden Sie in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate herzlich empfangen!

Im Oktober 2015 hatte ich die Gelegenheit diese moderne Metropole gepaart mit orientalischer Kultur zu erleben.

Unser Hotel war das Le Royal Meridien. Es liegt direkt an der Corniche,
der Meerespromenade mit Beach Clubs und Cafes.

Von hieraus erreicht man, mit dem Hauptverkehrsmittel TAXI alle Sehenswürdigkeiten schnell und bequem.

Ja sie haben richtig gelesen, das Taxi ist Hauptverkehrsmittel in Abu Dhabi.

Für eine Strecke von 3 km zahlten wir 8.25 AED, das sind gut 2 €.

Lange Fußwege sind die Emiratis nicht gewohnt, was vor allem den Temperaturen um die 40 C° geschuldet ist.

Hier meine "PLACE TO BE" Liste:

Etihad Towers Aussichtsplattform

von hier aus hat man einen wunderschönen rundum Blick auf Abu Dhabi und die bequemen Lounge Sessel laden zum Genießen und Verweilen ein.

Sheikh Zayed Grand Mosque

Ähnlich wie das Taj Mahal fasziniert dieses großartige Bauwerk jeden Besucher.

Bereits aus der Ferne wirkt die gewaltige, schneeweiße Moschee, die drittgrößste der Welt, mit ihren zahlreichen Kuppeln und Minaretten wie eine Märchenkulisse aus Tausendundeiner Nacht.

Sehr zu empfehlen ist die Sonnenuntergangs-Tour um 17 Uhr, eine schöne Zeit um Fotos zu machen und nicht mehr so heiß.

Heritage Village

Dieses sehenswerte Freilichtmuseum zeigt das Leben vor dem Öl Boom.

Yas Island

Yas Marina Circuit, die vom deutschen Hermann Tilke entworfene Formel-1-Rennstrecke ist 5,5 km lang und wurde 2009 eingeweiht. Immer Dienstagabends ist die Strecke für Läufer und Radfahrer geöffnet. Ein Highlight, wann hat man sonst schon mal die Gelegenheit eine Rennstrecke per Fahrrad oder zu Fuß zu erkunden.

Ferrari World

Wer schnelle Autos und Achterbahnen liebt ist in diesem 2010 eröffneten Freizeitpark genau richtig.

Yas Mall

Die neuste und modernste Shopping Mall des Emirates.

Saadiyat Island/Beach

Der kilometerlange, öffentliche Sandstrand sucht in den Emiraten seinesgleichen.

Der Eintritt inklusiver einer Liege und dem unverzichtbaren Sonnenschirm kostet

50 AED = 12,50 €

Das Meer ist keine Abkühlung, aber die Wellen machen das Baden zu einem Erlebnis.

Ein Tagesausflug nach Dubai mit der Auffahrt auf das höchste Gebäude der Welt, den „Burj Khalifa" und die Abendliche „Dubai Fountain" – die größte Wasserfontäne der Welt sind Attraktionen einer jeden Nahostreise.

Die beste Reisezeit ist von Oktober – April, genau die Zeit, in der man in Deutschland die Heizung einschalten muss.

Neugierig geworden?

Dann kommen Sie zu mir - ich freue mich auf Sie!

Ihre Nicole Mombauer

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.